Seit Oktober letzten Jahres bietet die B-Lage im Hamburger Stadtteil St. Pauli eine Anlaufstelle für spannende Pop Up-Konzepte junger und kreativer Labels. Hinter dem Store steht Vanessa Janneck, die nun seit drei Jahren in der Hansestadt lebt. Bevor sie die Entscheidung traf die B-Lage zu übernehmen, arbeitete die gebürtige Rheinländerin im Bereich PR. Auch nachdem sie sich im vergangenen Oktober mit ihrem eigenen Label VANEWONDERLAND und der B-Lage selbständig gemacht hat, arbeitet sie immer noch als freischaffende PR-Beraterin. Wir haben uns mit der 28-jährigen Storebesitzerin unterhalten und haben einiges über sie und die B-Lage erfahren.

Hallo Vanessa, was macht für dich den Reiz der Pop Up-Stores aus?

Das Netzwerken und die Möglichkeit ständig neue Labels und Unternehmen und ihre Produkte kennenzulernen, sich auszutauschen, neue Ideen zu entwickeln. Die Kunden haben außerdem die Chance bewusst und lokal zu shoppen und in direkten Kontakt mit den Machern hinter den Labels zu treten.

20160526_133004

Was hat dich dazu bewogen anderen Kreativen eine Anlaufstelle für ihre Produkte zu geben?

Die Nachfrage im Kreis der Kreativen und der Fund des wundervollen Ladenlokals in der Kampstraße.

Wie bist du auf die Idee gekommen dich mit dem Konzept der B-Lage als Location für Pop Up-Stores selbständig zu machen?

Die Idee entstand eigentlich von alleine, ich habe mir meinen Traumjob sozusagen selbst erschaffen :) Die B-LAGE ist ein Zusammenspiel der Erfahrungen, die ich in den vergangenen Jahren beruflich und privat gemacht habe und den Menschen, die mir auf diesem Weg begegnet sind. Eine Kombination aus Pop Up-Store, Eventfläche, PR-Agentur und Kreativnetzwerk.

20160526_132212

Welche Kriterien muss ein Label für dich erfüllen um in die B-Lage einziehen zu dürfen?

Es muss einfach passen. Kriterien kann ich gar nicht nennen. Meistens überzeugt mich ein Produkt, wenn ein toller Mensch dahinter steht und eine Geschichte zu erzählen hat. Ich bin kein Freund von trockenem Business, ich liebe es Menschen und ihren Produkten zu begegnen und brenne dafür, wenn sie selbst mit Herz dabei sind.

Was ist das besondere an St. Pauli als Standort für Pop Up-Stores?

Ehrlich gesagt ist es für den Einzelhandel ein schwieriges Pflaster, aber es gibt so viel zu entdecken, wenn man die Augen öffnet und mal einen Schritt in die Seitenstraße wagt. Viele Hamburger Designer und Künstler haben hier ihre Werkstätten, Ateliers und Läden, es ist ein schöner Standort zum Netzwerken, es entstehen tolle Projekte und Kooperationen. Man unterstützt sich gegenseitig und das nicht nur im eigenen Viertel, sondern generell in der kleinen Szene in der wir uns bewegen. So können wir wachsen und lauter werden.

20160526_133159

Was für Pop Up-Konzepte würdest du gerne in Zukunft in der B-Lage sehen?

Ich hatte vor kurzem eine Buchparty im Store, das fand ich toll. Davon gerne mehr. Ausstellungen könnte ich mir gut vorstellen. Ansonsten ist es eigentlich schon ziemlich bunt bei uns: Am Samstag (11. Juni) veranstaltet hejcake zum ersten Mal eine Pop Up-Bakery in unserem Store und unser Streetwear Flohmarkt, den wir mit unseren Ladennachbarn veranstalten, geht auch bald in die zweite Runde.

Welchen Vorteil bietet die Zusammenarbeit mit BRICKSPACES für dich und deinen Store?

Schneller gefunden zu werden. Dadurch, dass wir ein sehr eigenes Konzept haben, passt leider nicht jede Anfrage, aber ich denke für die Kunden ist eine sehr praktische Plattform geschaffen worden, um den richtigen Raum für ihre Ideen zu finden.

Vielen Dank Vanessa für das spannende Interview! Wir drücken natürlich die Daumen, dass sich noch viele aufregende Konzepte finden, die ihre Ideen in deinem Store präsentieren möchten.

Die B-Lage klingt nach einem Store, der sich perfekt für deine Pop Up-Idee eignet? Dann schau ihn dir jetzt noch genauer an und sende uns deine unverbindliche Anfrage! Vielleicht ist es dein Konzept, das als nächstes seine Pforten in der B-Lage öffnet. Schau dir auch unseren anderen Spaces an und finde viele weitere spannende Spaces für kreative Pop Up-Idee!

20160526_132243